Tipps & Tricks

Technische Tipps

Hier finden sie nützliche Informationen zum den Themen Fensteraufmaß, Montage, Lüften und Pflege.

Für spezifische Informationen rund um die Fenter- und Türelemente besuchen Sie unser Wiki/Lexikon.

Sollten sich weitere Fragen ergeben, kontaktieren Sie unsere Fachberater!

Aufmaß

Das Aufmaß ist immer abhängig von der konkreten baulichen Situation. Unser Merkblatt unterscheidet deshalb die Standard-Alt- und Neubausituation.

Montage

Genauso wichtig wie eine qualitatives hochwertiges Fenster ist die fachgerechte Montage. Deshalb informieren Sie sich, wenn Sie selbst einbauen wollen, was man beim Einbau der Fenster beachten muss. Hier die wichtigsten Regeln:

  • einwandfreie und sichere Verbindung zwischen Fenster und Baukörper zum Abtragen der einwirkenden Kräfte
  • Unterbindung von Wärmebrücken und Schallbrücken durch hochwertige Dämmmaterialien
  • Wind- und regendichte Ausbildung zwischen Fensterrahmen und Wand

Die Firma Meesenburg ist ein langjähriger Lieferant und hat ausführliche Videos zur fachgerechten Montage von Fenstern erstellt:

Richtiges Lüften

Eine energieeffiziente Bauweise setzt auch eine hohe Luftdichtheit bei den Fenstern und Baukörperanschlüssen
voraus. Dadurch ist der unkontrollierte Luftaustausch minimiert. Dies erfordert ein angepasstes
Lüftungsverhalten, um die erforderliche Raumluftqualität zu gewährleisten.

Pflege

Kunststoffelemente

Zur Reinigung der Profile empfiehlt sich warmes Wasser mit einem Zusatz von etwas Spülmittel. Die Nachjustierung nach jahrelangen Gebrauch ist durch den Fachmann schnell erledigt.

Holzelemente

Holzfenster haben eine Lebensdauer von 40 bis 50 Jahren - Beispiele aus den nordischen Ländern zeugen von einer Lebensdauer bis 100 Jahre und mehr. Damit Funktionssicherheit und lange Lebensdauer erhalten bleiben, ist eine regelmäßige Pflege wichtig.

Der Umfang hierfür ist von vielen Faktoren abhängig, dies sind vor allem die verwendete Holzart in Verbindung mit dem Beschichtungssystem sowie die Klima- Beanspruchung, der man das Fenster aussetzt. Holzfenster müssen etwa alle zwei Jahre lasiert, etwa alle 5 Jahre lackiert werden.

Aluminiumelemente

Zur Reinigung empfiehlt sich warmes Wasser mit einem Zusatz von wasserweichmachenden, nichtalkalischen Haushaltsreinigungsmittel. Anschließend mit klarem Wasser nachwaschen und abledern.

Der Glanz lässt sich erhöhen und die Reinigung erleichtern, wenn danach ein Eloxal-Pflegemittel oder etwas Autopolitur aufgetragen wird.

Weitere Informationen

Unser neu angelegtes Lexikon ist eine umfangreiche Wissensdatenbank zum Thema Fenster und Türen. Hier werden die einzelnen Bestandteile der Elemente sachlich erklärt. Das Register umfasst mögliche Profile, Farbvarianten, Sprossen und Anbauteile, sowie weitere Auststattungsvarianten. Dies sind wichtige Informationen, um die Produkte entsprechend Ihrer Kriterien konfigurieren zu können. 

Mehr erfahren

Sie haben Fragen?
rückruf e-mail
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und verstanden und willige hiermit in die Verarbeitung der Daten ein. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zur Kontaktaufnahme. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.