• 1 Technisches
  • 2 Aussehen
  • 3 Sonstiges
Konfiguration wird verarbeitet
Loading...

Bitte haben Sie einen Moment Geduld!

Wie funktioniert der Haustür-Konfigurator von DAKU?

1. Technische Angaben bei der Konfiguration einer Haustür

Als erstes werden die technischen Angaben Ihrer zukünftigen Haustür im Konfigurator eingegeben. Aus welchem Material soll Ihre Haustür hergestellt werden, aus Aluminium oder Kunststoff? Wie soll Ihre Haustür aufgeteilt werden? Reicht eine einflüglige Haustür oder ist auf Grund der Größe eine Unterteilung notwendig? Dann haben Sie im Haustür-Konfigurator die Möglichkeit, ein Oberlicht oder Seitenteile zur eigentlichen Haustür auszuwählen.

Ebenfalls in diesem Schritt müssen Sie nun die Öffnungsart und die Öffnungsrichtung Ihrer Haustür konfigurieren: Nach welcher Seite soll sie geöffnet werden? Soll die Haustür nach innen oder außen auf gehen? An welcher Seite sitzt die Klinke und an welcher Seite sollen sich die Bänder der Haustür befinden? In unserem Haustürkonfigurator haben wir unter dem Punkt Öffnungsart die häufigsten Möglichkeiten als Skizze hinterlegt, die Sie einfach durch einen Klick auswählen können. Ist die Öffnungsrichtung gestrichelt dargestellt, handelt es sich um nach außen öffnende Haustüren. Beachten Sie bitte, dass alle Skizzen im Konfigurator immer die Ansicht von innen darstellen.

Nun erfolgen in unserem Konfigurator die Maßangaben zu Ihrer Haustür. Geben Sie das Außenmaß der Tür (Gesamtbreite und Gesamthöhe) in Millimeter an. Besteht die Haustür aus mehreren Teilen, erfolgt auch die Abfrage dieser Maße. Achten Sie immer auf den zulässigen Größenbereich, der über dem Eingabefeld angegeben ist. Sollte Ihre Angabe nicht korrekt sein, bleibt der Weiter-Button im Konfigurator inaktiv. Nach Eingabe der Maße, erscheint nun auf der rechten Seite des Konfigurators der vorläufige Preis Ihrer Haustür. Dieser passt sich durch Ihre nachfolgenden Konfigurationsschritte abhängig von Ihrer Auswahl automatisch an.

2. Aussehen der Haustür konfigurieren

Sie haben viele Möglichkeiten, das Aussehen Ihrer neuen Haustür nach Ihrem Geschmack zu konfigurieren. Ihnen stehen im Konfigurator viele Haustürfüllungen in zahlreichen Dekoren zur Verfügung. Auch verschiedene Ganzglasfüllungen oder Paneele können im Haustür-Konfigurator ausgewählt werden. Während Sie sich anschließend bei Haustüren aus Aluminium aus der Vielzahl von RAL-Farben für Ihre Farbe entscheiden müssen, wählen Sie bei Haustüren aus Kunststoff aus dem umfangreichen, farbigen Renolitfolien-Programm des Profilherstellers Ihren Favoriten.

Als nächstes folgt die Frage im Konfigurator, welchen Griff ihre Haustür haben soll. Den Stoßgriff aus Edelstahl, mit dem Sie Ihre Haustür aufstoßen oder sie durch Ziehen wieder schließen können, finden Sie je nach Wunsch im Haustürkonfigurator in verschiedenen Größen. Für innen stehen Ihnen Klinken und Drücker in verschiedenen Farbvarianten zur Verfügung.

3. Sicherheitsausstattung der Haustür und mehr unter Sonstiges konfigurieren

Durch die Wahl des Schließsystems können Sie die Sicherheitsstufe im Haustürkonfigurator bestimmen. Wählen Sie die 3-fach-Verriegelung als hohe Basissicherheit aus oder konfigurieren Sie die 5-fach-Verriegelung bei Kunststoff-Haustüren bzw. die 7-fach Verriegelung bei Aluminium-Haustüren für noch besseren Schutz der Schlossseite Ihrer neuen Tür.

Unter dem Punkt Sonstiges im Haustürkonfigurator treffen Sie noch weitere Entscheidungen hinsichtlich der Anzahl der Schlüssel und ob ein E-Öffner oder Obentürschließer in der Haustür integriert werden soll.

4. Haustürkonfiguration abschließen

Nach Abschluss aller Konfigurationsschritte befinden Sie sich nun in der Artikelübersicht, in dem sich auch die konfigurierte Haustür befindet.

Klicken Sie auf dem rechts befindlichen Button „i“, werden die einzelnen Ausstattungsmerkmale sichtbar und Sie können Ihre Auswahl noch einmal überprüfen oder hier die Anzahl der konfigurierten Positionen ändern, Positionen kopieren oder Positionen bearbeiten.

Unter der Artikelübersicht, finden Sie den Button „Zubehör hinzufügen“. Bei Bedarf konfigurieren Sie nun Montagematerial und Abdichtungen für Ihre Haustür.

Haben Sie Ihre Konfiguration erfolgreich geprüft, geben Sie im nächsten Schritt Ihre gewünschte Lieferart an, um den Preis für die Lieferung zu ermitteln. Gern können Sie Ihre Haustür auch in Herzfelde abholen, dabei profitieren Sie von unseren häufigen Selbstabholer-Rabatten.

5. Angebot der konfigurierten Haustür anfordern

Auf der letzten Seite der Konfiguration Ihrer Haustür können Sie sich nun auf Ihrem eventuell schon vorhandenen Kundenkonto anmelden, sich neu registrieren oder als Gast eintragen. Nach Bestätigung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen fordern Sie nun ein kostenfreies Angebot für Ihre konfigurierte Haustür an.

Es kommt also noch kein Kaufvertrag mit dem Absenden der Anfrage zustande. DAKU® versteht sich als Fachbetrieb und möchte auch als solcher beraten und technisch unterstützen. Unsere Fachberater prüfen nun Ihre Konfiguration, bei Unklarheiten oder Hinweisen melden sie sich telefonisch oder per Mail bei Ihnen bzw. geben im Angebot entsprechende Empfehlungen.

Das Angebot für Ihre Haustür erhalten Sie per Mail und Link, unter dem Sie das Angebot einsehen und beauftragen können. Natürlich kann das Angebot nach Ihrem Wunsch auch noch einmal von unseren Fachberatern überarbeitet werden.

6. Konfigurierte Haustür bestellen

Erst wenn alle technischen und organisatorischen Fragen geklärt sind, wird durch die Bestätigung Ihrerseits in Ihrem Kundenkonto oder per Mail, der Auftrag für Ihre konfigurierte Haustür ausgelöst. Davor entscheiden Sie sich bitte noch für eine Zahlungsart und kontrollieren die Rechnungs- und Lieferadresse für Ihre neue Hauseingangstür. Nun sind wir an der Reihe, Ihre Haustür wird sogfältig nach Ihren Angaben produziert. Sobald die Tür versand- oder abholbereit ist, meldet sich unsere Versandabteilung bei Ihnen, um die Lieferung oder Abholung individuell abzusprechen.

Freuen Sie sich auf Ihre neue Haustür von DAKU®!

Sie haben Fragen?
Rückruf E-Mail

Es gilt die Datenschutzerklärung. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zur Kontaktaufnahme. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Wieviel ist zwölf + acht = ? (Bitte als Zahl angeben!)