033434 / 48 6-0
Rund um die Uhr verfügbar

Technische Tipps

Dieses Infocenter befindet sich noch im Aufbau und wird momentan erweitert.
Wir wollen Ihnen hier technische Details, Anleitungen und Wissenswertes rund um Fenster und Türen zur Verfügung stellen.
Natürlich stehen wir Ihnen jederzeit auch telefonisch bei Fragen zur Verfügung.

Profile

Download

Balkontür flache Schwelle KBE70 221 KB
Balkontür flache Schwelle KBE88 220 KB
Profilschnitt Holz IV68 148 KB
Profilschnitt Holz IV78 148 KB
Profilschnitt KBE 70mm mit Fensterbankanschlussprofil 202 KB
Profilschnitt KBE 88MD mit Fensterbankanschlussprofil 212 KB
Profilschnitt Kunststoff KBE 70mm 178 KB
Profilschnitt Kunststoff KBE 88MD 187 KB
Schnitt Haustür 70mm 183 KB
Schnitt Haustür 88mm 297 KB
Schnitt PROtex Rollladensystem 1.121 KB
Schnitt Vorsatzrollladen eckig 209 KB
Schnitt Vorsatzrollladen rund mit Insektenschutz 243 KB

Aufmaß

Das Aufmaß ist immer abhängig von der konkreten baulichen Situation. Unser Merkblatt unterscheidet deshalb die Standard-Alt- und Neubausituation.

Download

Aufmaßhilfe Altbau mit Anschlag 662 KB
Aufmaßhilfe Neubau ohne Anschlag 550 KB

Montage

Genauso wichtig wie eine qualitatives hochwertiges Fenster ist die fachgerechte Montage. Deshalb informieren Sie sich, wenn Sie selbst einbauen wollen, was man beim Einbau der Fenster beachten muss. Hier die wichtigsten Regeln:

  • einwandfreie und sichere Verbindung zwischen Fenster und Baukörper zum Abtragen der einwirkenden Kräfte
  • Unterbindung von Wärmebrücken und Schallbrücken durch hochwertige Dämmmaterialien
  • Wind- und regendichte Ausbildung zwischen Fensterrahmen und Wand

Download

Anleitung Rollladenmotor 5.055 KB
Montageanleitung Vorbaurollladen 1.294 KB

Pflege

Kunststofffenster

Zur Reinigung der Profile empfiehlt sich warmes Wasser mit einem Zusatz von etwas Spülmittel. Die Nachjustierung nach jahrelangen Gebrauch ist durch den Fachmann schnell erledigt.

Holzfenster

Holzfenster haben eine Lebensdauer von 40 bis 50 Jahren - Beispiele aus den nordischen Ländern zeugen von einer Lebensdauer bis 100 Jahre und mehr. Damit Funktionssicherheit und lange Lebensdauer erhalten bleiben, ist eine regelmäßige Pflege wichtig.

Der Umfang hierfür ist von vielen Faktoren abhängig, dies sind vor allem die verwendete Holzart in Verbindung mit dem Beschichtungssystem sowie die Klima- Beanspruchung, der man das Fenster aussetzt. Holzfenster müssen etwa alle zwei Jahre lasiert, etwa alle 5 Jahre lackiert werden.

Aluminiumfenster

Zur Reinigung empfiehlt sich warmes Wasser mit einem Zusatz von wasserweichmachenden, nichtalkalischen Haushaltsreinigungsmittel. Anschließend mit klarem Wasser nachwaschen und abledern.

Der Glanz lässt sich erhöhen und die Reinigung erleichtern, wenn danach ein Eloxal-Pflegemittel oder etwas Autopolitur aufgetragen wird.

Sie haben Fragen?

Wenden Sie sich per Mail an unseren Kundenservice oder nutzen Sie unseren kostenfreien Callback-Service.

Sie haben Fragen zur Seite oder unseren Produkten?
Wenden Sie sich an unseren Kundenservice oder nutzen Sie unseren kostenfreien Callback-Service.